Veranstaltungen 2013

Samstag, 03.11.2018, Arbeitseinsatz auf dem Neut

Impressionen der Veranstaltungen 2013

26.04.2013: Führung durch den Riesewohld bei Albersdorf

Herr Dr. Volker Arnold vom Museum Albersdorf zeigte uns die Besonderheiten des Riesewohld. Durch den steten Regen zeigte sich der Wald in einer ganz besonderen  Frühlingsstimmung.  Selbst unscheinbarste Blumen leuchteten in kräftigen Farben.

28.04.2013 Vertiefung des zwei Tage zuvor Gesehenen:

P1090554

... ein lohnendes Ausflugsziel

SAM_0440

Zwei Tage später strahlte die Sonne und eine Frühlingsstimmung ganz anderer Art machte sich breit. So erstrahlte auch die Fünf-Finger-Winterlinde als Wahrzeichen des Riesewohld. Nachfolgend vier der Raritäten aus dem Wald.

P1090558
P1090567

Der Schuppenwurz

Der Tannen-Bärlapp

P1090577
P1090584

Die stengellose Schlüsselblume

Winter-Schachtelhalm-Felder

15.06.2013: Besuch der Steinburger Botaniker

Die Steinburger Botaniker besuchten uns erneut. Ziel war es in diesem Jahr, eine  otanische Bestandsaufnahme der Flächen Arnika-Wiese und  Bünzer Burg zu erstellen. Begleitet wurden die Botaniker diesmal von einigen Mykologen aus der Arbeitsgemeinschaft Geobotanik in Schleswig-Holstein und Hamburg (AG Floristik von 1922) e.V., die die Veranstaltung im Rahmen des Geo-Tags der Artenvielfalt nutzten.

SAM_0038

Die Arnika-Wiese zeigte sich in nahezu voller Farbenpracht.

SAM_0040

Nach einer kurzen Einweisung von Stefan ging es los.

SAM_0048
SAM_0046

Es wurde analysiert, diskutiert und kartiert.

Die gefundenen Pflanzen wurden von den Botanikern zu Hause überprüft, gelistet und uns als Tabelle zur Verfügung gestellt.

SAM_0053
SAM_0056

Nach einer kurzen Pause wurde die Fläche an der Bünzer Burg und am dort neu ausgebaggerten Teich unter Augenschein genommen.

Auch von den hier aufgefundenen Pflanzen gibt es eine tabellarische Auflistung.

12.10.2013: Apfelfest auf der Obstwiese

PA122208
PA122218
PA122217

Zum Abschluss der Saison trafen sich einige Mitglieder des Aukruger Bundes auf der Obstwiese zum jährlichen Apfelfest. In diesem Jahr mit Sammeln, Saften und  Sofort-Genießen sowie anschließendem gemütlichen (Apfel)-kuchen-Essen und  Kaffee-Trinken bei Hermann.