Projekte - Aukruger Bund

Aukruger Bund für Natur- und Landschaftsschutz e.V.
Aukruger Bund für Natur- und Landschaftsschutz e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Projekte
Projekte
                                                     
Auf den nächsten Seiten stellen wir Ihnen kurz die von uns betreuten Projekte vor. Dies sind:
    
Die Arnika-Wiese - die größte zusammenhängende Fläche in Schleswig-Holstein
 
Die Bünzer Burg - eine mittelalterliche Wehranlage, bewachsen durch einen Eichenwald

Das Hamm-Moor - Renaturierung eines ehemals zum Torfabbau und als landwirtschaftliche Nutzfläche genutzten Hochmoores
 
Der Hexenwald - Wäldchen zwischen Obstwiese und Neut-Hühnerkamp

Der Neut - eine Magerwiese als Standort der Heidenelke (Blume des Jahres 2012) und der Hühnerkamp als Entwicklungsfläche zur Magerwiese

Die Obstwiese - ein ehemaliges Kleingartengelände wird zur Streuobstwiese

Der Rempen / Stackhoe / Schneedewiese - Niederungswiesen werden durch extensive Beweidung wieder sich selbst überlassen

Der Römm - mit Unterstützung der Anwohner wandeln wir eine brachliegende Fläche in eine ökologisch wertvolle Fläche mit Obstbäumen und Wildkräutern um

Der Spann - hier übernahmen wir die Pflege der zusammen mit dem Partnerschaftsverein Aukrug-Sien gepflanzten Obstbäume.

Storchennest - Instandhaltung eines Storchennestes in Aukrug

Weitere Details zu den auf den Flächen durchgeführten Aktionen finden sich unter Arbeitseinsätze und Veranstaltungen.
                
                                             
                                        
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü